MITTWOCH 13. 12. 2017
Menu

Uber uns

Sie waren noch nie bei uns? Höchste Zeit, dies zu ändern! Sie finden die Vranovsko, also die Region Vranov, nämlich gleich hinter der österreichisch-tschechischen Grenze. Am einfachsten gelangen Sie über Langau oder Drosendorf, Niederösterreich, zu uns. Sollten Sie aus Wien kommen, so geht es am schnellsten über die südmährische Stadt Znaim/Znojmo.

Vranovsko ist nicht nur ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern, Sie können bei uns auch durchaus einen mehrtägigen Urlaub verbringen.

Bei einem Ausflug kann man sich gleichzeitig auf die Suche nach Geschichte machen. Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten gehört das Schloss Vranov an der Thaya, eine echte Barockperle Südmährens. Doch ist dies nicht das nicht das einzige historische Juwel. Die Burgen und Schlösser im Nationalpark Podyjí/Thayatal bilden einen ganzen Komplex von Denkmälern, unter denen Sie Schlösser und Festungsburgen, aber auch imposante Ruinen finden werden.

Südmähren ist historisch eng mit dem katholischen Glauben verbunden, was auch in der Landschaft zum Ausdruck kommt. Kirchen, Kapellen und Kreuze entlang der Wege gehören hier zum lokalen Kolorit.

Sollten Sie einen Tipp für etwas Außergewöhnliches suchen, schauen Sie doch in unserem Kulturkalender nach. Die hiesigen Traditionen sind bunt und breitgefächert. Entgehen lassen sollten Sie sich auf keinen Fall etwa die traditionellen Trachtenfeste oder den bunten Karneval in einem der kleinsten Dörfer in der Znaimer Region! Das alles natürlich in Verbindung mit Gastronomie und Wein. Von den kulinarischen Speialitäten werden Sie insbesondere Fischdelikatessen kosten und köstlichen Wein aus den direkt im Nationalpark angebauten Reben trinken können.

Zu Vranovsko gehören Badefreuden untrennbar dazu! Nicht umsonst nennt man unseren Stausee auch die mährische Adria. Klares Wasser, Sandstrände, Sonne, Wassersport. Sie müssen sich nur entscheiden, wie Sie Ihren Sommerurlaub verbringen möchten. Und keine Bange - an Unterkunftsmöglichkeiten wird es nicht mangeln. In unserem Angebot an Hotels, Pensionen und Campingplätzen ist wirklich für jeden etwas dabei.

Lieben Sie eher einen aktiven Urlaub, bringen Sie doch Ihr Fahrrad mit. Radtourismus wird immer beliebter, und Vranovsko ist mittlerweile auch an mehrere internationale Radwege, einschließlich der Haupttrasse Greenway Prag - Wien, angeschlossen.

Zu empfehlen ist nicht zuletzt auch eine Fahrt mit dem Erlebniszug Reblaus Express,  der das nahegelegene Drosendorf mit dem Städtchen

Retz verbindet. Für Radler eine ideale Kombination.

Wir freuen uns auf Sie!

Mikroregion Vranovsko © 2014 Sdružení pro rozvoj a obnovu obcí Vranovska