MITTWOCH 16. 08. 2017
Menu

Wandertourismus

 
Die Natur ist bei uns nie weit. Man muss nur eine Richtung wählen und ratzfatz ist man auch schon im Wald. Es ist eigentlich gar nicht so wichtig, wo genau in der Region Vranov Sie Ihren Urlaub verbringen. Hier ist jedes Dorf von einer wunderschönen und vor allem unberührten Natur umgeben.
 
Die imaginäre Südgrenze der Region Vranov bildet der Nationalpark Podyjí. Dieser ist zwar der kleinste Park dieser Art in der Tschechischen Republik, die Eingeweihten aber kennen seine vielen Geheimnisse. Machen Sie Ihre Augen auf und überzeugen Sie sich selbst davon.
 
Auf Ihren Wanderungen sollten Sie wenigstens an einigen der vielen schönen Aussichtspunkte haltmachen, von denen wir an dieser Stelle zumindest das Clary-Kreuz über Vranov nad Dyjí und das Weiße Kreuz in Vratěnín nennen möchten. Eine weitere verlockende Alternative bestände darin, eine Wanderung mit der Besichtigung einer Burg, eines Schlosses oder einer Ruine zu verbinden.
 
Großer Beliebtheit erfreut sich gegenwärtig das Nordic Walking. Bei dieser Ausdauersportart werden bis zu 90 % der gesamten Muskulatur beansprucht! Versuchen Sie es damit doch mal in Vranov! Besonders die Podijí-Besucher wissen die große Auswahl an Trassen sowie die Möglichkeit, Nordic-Walking-Stöcke ausleihen zu können, sehr zu schätzen. 
Mikroregion Vranovsko © 2014 Sdružení pro rozvoj a obnovu obcí Vranovska